Schönster Regenbogen aller Zeiten

So einen schönen Regenbogen habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Es war als ob die Natur die Disco Spots angemacht hat. Die Farben waren sehr intensiv.

 

SpaceX und Tesla – Elon Musk’s Erfolgsgeheimnis

Du habt schon Unternehmer kennengelernt, aber hast du jemals eine Außergewöhnlichen getroffen? Die Art von Unternehmer die eine Art Zauberer ausstrahlen, weil sie fähig sind Gedanken zu verwirklichen, die zuvor von Experten als unmöglich angesehen wurden. Die Art Unternehmer die als spirituelle Mentoren fungieren, weil sie fähig sind aus Skeptiker, Gläubige zu machen. Elon Musk ist einer von solchen, ein Mann mit revolutionären Ideen und der Kraft sie in die Realität umzusetzen. Er besitzt einen außergewöhnlichen Ehrgeiz, ein hartes Engagement und die Entschlossenheit den Status Quo mit seinen genialen Projekten zu verändern.

Musk’s erster großer Erfolg war PayPal, das er 2001 nach einem intensiven zweijährigen Business-Reengineering-Prozess mit Confinity und x.com startete. Lange Geschichte kurzer Sinn, im Juli 2002 wurde PayPal an eBay, für satte 1,5 Milliarden Dollar verkauft. Aber es war nicht das erste Geschäft das er bis dahin erfolgreich verkaufte. Im Alter von 32 Jahren war Musk bereits wohlhabender als die meisten von uns jemals zu träumen wagen, aber anstatt sich zurückzuziehen machte er sich daran die Welt zu verändern und wieder Geschichte zu schreiben.

Nachdem er die Bankenbranche und die Online-Zahlungslandschaft für immer umgestaltet hatte, begann er darüber nachzudenken Mondbasen zu bauen und zum Mars zu fliegen. Diese Vision ließ ihn nicht ruhen und im Jahr 2002 startete er SpaceX um die sterbende Weltraumindustrie zu revolutionieren. Nur ein Jahr später war er Mitbegründer von Tesla Motors (heute Tesla Inc) dem weltberühmten Autohersteller, der Elektroautos einen neuen Image gab, weg von den unbequemem, Exotischen Maschienen hin zu luxuriösen schlanken Roadster.

Elon Musk gehört zu jenen Einzelpersonen, die die Debatte um die Nörgler-gegen-Natur neu entfachen. Ist es möglich dass jeder Mensch durch harte Arbeit und Disziplin allmählich ein prophetischer Visionär und begabter Macher wird oder muss man so geboren werden? Wer weiß – vielleicht ein bisschen von beidem. Der Punkt istvdass Elon Musk auf das Niveau von Bill Gates, Steve Jobs und Jeff Bezos gestiegen ist, und einige würden sagen sogar noch höher. Das soll nicht heißen, dass Musk fehlerlos ist. Er hatte sicherlich mit großen Fehlschlägen in seiner Karriere zu tun, doch er ist die Art von Unternehmer dem die Veränderung der Geschichte wichtig ist und nicht nur Geld das verdienen. Hier sind vier Erfolgsmantras von Elon Musk.

1. Greife nach den Sternen mit den Füßen auf dem Boden.

Elon Musk hat seinen Blick auf den Mars gerichtet. Dennoch hat er immer noch eine grüne Erde im Blick, in der alltägliche Technologien nicht verschmutzen sondern tatsächlich zur Umweltentlastung beitragen. Alle seine Bemühungen richten sich auf die Schaffung einer Zukunft die inspiriert und beflügelt. Es interessiert Ihn nicht was Neinsager oder Lobbyisten zu sagen haben, er konzentriert sich voll und ganz auf seine Vision.

In Bezug auf die Teamarbeit, gehört er nicht zu den Führungskräften die erwarten dass ihre Mitarbeiter die Dinge einfach erledigen und weitermachen. Er verlangt Perfektion und er selbst arbeitet 100 Stunden pro Woche dank seiner „Batching“ -Studie und verfügt über ein engagiertes Team von Mitarbeitern und Kollegen die gleich viel arbeiten. Es ist nicht nur leidenschaftlich sonder geht darüber hinaus, man könnte es leidenschaftliche Besessenheit nennen. Er gehört nicht zu jenen Personen die das Leben so erfahren wollen wie es ist. Er widmet sein Leben um etwas zu schaffen was es noch nicht gibt. Seine Vision ist sein Sauerstoff, seine Arbeit ist sein Training. Und um seine Vision zu verwirklichen, verbringt er Stunden damit die kleinsten Details zu perfektionieren und setzt sich und sein Team höchste Erwartungen.

Musk’s leidenschaftliche Besessenheit ist eine Inspiration für jeden der etwas Außergewöhnliches erreichen will. Sein Fokus, Disziplin und Stil sind starke Gegensätze gegen die Mittelmäßigkeit und Selbstzufriedenheit die sich mit der Routine einschleicht. Wenn Sie eine Vision haben, eine ganze Industrie, eine Nation oder die Welt zu verändern, wenn Sie einer von denen sind, die nicht auf Nummer sicher gehen, dann gibt es viel das Sie von Elon Musk lernen können.

2. Setze dein Herz und deine Seele ein.

In einem Zeitraum von sechs Jahren hat Elon Musk erreicht, was als ein gigantischer unternehmerischer Kreuzzug angesehen werden kann. Er gründete SpaceX im Jahr 2002 und Tesla Motors im Jahr 2003, beide Unternehmen erreichten 2008 ihre ersten großen Erfolge. In diesem Jahr hatte SpaceX seinen ersten erfolgreichen Raketenstart und Flug der Falcon 1, und Tesla Motors verkaufte sein erstes Auto, den Tesla Roadste. Musk verwandelte dabei die Weltraumfahrt von einem Regierungsmonopol in einem glaubwürdigen privaten Unternehmen um und verwandelte Elektroautos aus einer rein ökologischen Initiative in ein schlankes, schönes Produkt. Zwei historische Ereignisse die durch den gleichen Mann herbeigeführt wurden.

Arbeit ist für viele Menschen nur ein notwendiges Übel, eine Verpflichtung. Für andere ist es ein wichtiger Bestandteil ihrer Selbstverwirklichung, ein wichtiger Teil ihrer menschlichen Erfahrung, Elon Musk ist einer der Letzteren. Wenn Sie jemals Musk zugehört haben, müssen Sie seine Liebe und sein Engagement für seine Vision erkannt haben. In seinen eigenen Worten: „Wenn etwas wichtig genug ist tust du es, auch wenn die Chancen nicht zu deinen Gunsten sind.“ Er nimmt seine Arbeit sehr persönlich.

Jeder Unternehmer der etwas Großes schaffen will, muss zuerst alles in seine Vision setzen. Man müssen an das Projekt glauben bevor es jemand anderes tut. Sie müssen die Marke lieben, bevor es jemand anders liebt. In den Worten von Nobelpreisträger Dennis Gabor: „Die Zukunft kann nicht vorhergesagt werden, aber die Zukunft kann erfunden werden.“

3. Lassen Sie sich nicht durch Misserfolg besiegen.

Musk hat mehrere gescheiterte Versuche die auf seine Kappe gehen. Nicht jede Idee die er verfolgt hat, war ein sofortiger Erfolg. Die ersten drei Starts bei SpaceX waren Misserfolge, und der Tesla Roadster brauchte drei Jahre, um kommerziell lebensfähig zu werden, selbst nachdem die Technik sich bewiesen hat. Aber brachte Musk das zum Stillstand? Natürlich nicht.

Er war entschlossen den Status Quo zu ändern wie er es sich vorgestellt hatte. Die Ergebnisse? Ein erfolgreicher Raketenstart der ein neues Weltraumrennen initiierte und ein Elektroauto das nicht wie ein Kühlschrank aussah, sondern wie eine Rakete auf Rädern.

Wenn man als Unternehmer erfolgreich sein will muss man diese nie-aufgegebene Haltung haben. Es wird immer Hindernisse geben, aber diese Hindernisse dürfen niemals von Weg abschrecken.

4. Selbstreflexion ist wichtig.

Eines der erstaunlichsten Dinge an Musk ist, dass er ein Autodidakt-Programmierer und Raketen-Wissenschaftler ist. Als kleiner Junge wurde Musk gemobbt was ihm zum Außenseiter machte. Er verwandelte sich in einen Bücherwurm was ihm später half, sich über alle wissenschaftlichen, technologischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen seiner visionären Projekte zu informieren. All das machte ihn autark um sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Noch heute sehnt er sich nach Feedback und glaubt an Selbstanalyse. Er denkt immer darüber nach was an einem bereits großartigen Stück verbessert werden kann. Er fordert Kritik und fordert seine Kritiker auf sich mit Ihm zu unterhalten. Dies zeigt wie wichtig Selbstreflexion sein kann um zu wachsen.

Wenn Waffenkäufer auf ihre Waffen warten müssten würden weniger Menschen an Schüsse sterben

Eine neue Studie in de USA zeigte, dass 750 Todesfälle pro Jahr, verhindert werden könnten, wenn die Käufer auf ihre Waffen warten müssten.

Das jüngste Massaker in Las Vegas, bei denen 59 Menschen getötet wurden, ist eine schreckliche Erinnerung daran, dass jedes Jahr rund 33.000 Menschen in den USA mit Schusswaffen getötet werden. Das ist so viel wie Menschen durch Autounfälle getötet werden und es ist ein größerer Anteil als in jedem anderen fortschrittlichstem Land. Ein Forscherteam unter der Leitung von Christopher Poliquin, der an der Harvard Business School studierte, wollte herausfinden ob Tötungen und Selbstmorde sinken wenn Leute warten müssen bevor sie eine gekaufte Waffe in die Hand bekommen. Schusswaffentötungen in Staaten mit Wartezeiten sanken um 17 Prozent und Selbstmorde zwischen 6 und 11 Prozent. Das Ergebnissen wurde  am Montag in der Zeitschrift Proceedings of the National Academies of Science veröffentlicht.

Die Begründung für die Wartezeit ist, dass jemand der in einem Anfall von Depressionen oder Wut steckt und der sich selbst oder anderen Schaden zufügen will, Dampf verlieren wenn er nicht sofort eine Waffe bekommt. Diese Abkühlungsperioden würden nicht verhindern dass irgendjemand am Ende eine Waffe erhält, aber sie könnten Leute davon abhalten,  in einem wütendem oder impulsivem Verhalten anderen Leuten oder sich selbst Schaden zuzufügen.

Facebook adee

Ich habe es auch getan, ich bin jetzt ehemaliger #facebook Benutzer. Es ist kein wirklicher Mehrwert gewesen.

Anne ist jetzt bei Lupo

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus. Wenn tausend Sterne am Himmel stehn, schau hinauf Du kannst sie sehen, der hellste, das bin ich, schau hinauf und denk an mich.

In Gedenken an #Anne

Alles hat seine Zeit.
Sich begegnen und verstehen.
Sich halten und lieben.
Sich loslassen und erinnern.
Ein guter Hund stirbt nie,
er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben dir am kühlen Herbsttagen,
Wenn der Frost über die Felder streift und der Wind näher kommt, liegt Anne eingerollt in deinem Schoß.

Wenn Mama will, dass… dann soll es so sein.

  1. Wenn Mama will, dass das Ungeborene getötet wird, dann soll es so sein.
  2. Wenn Mama will, dass das #Kind zur Welt kommt und der Vater für den #Unterhalt zu sorgen hat, dann soll es so sein.
  3. Wenn Mama will, dass der Vater keinen selbstbestimmten #Vaterschaftstest durchführen darf, dann soll es so sein.
  4. Wenn Mama will, dass sich der #Vater zuhause der Pflege der Kinder widmet, damit sie Karriere machen kann, dann soll es so sein.
  5. Wenn Mama will, dass sich der Vater aus dem Leben der Kinder verpisst und nur noch als Unterhaltssklave sein Dasein fristet, dann soll es so sein.
  6. Wenn #Mama will, dass sie die Mutterschaft zurückweisen kann, dann soll es so sein.

Quelle: Wenn Mama will, dass | uepsilonniks