Hallo @Foosa Hunter

Hallo @Foosa Hunter

willkommen auf diesen Friendica Server auf meld.de

Ein paar Tipps wie man am besten seinen ersten Beitrag verfasst. Es ist gut im ersten Beitrag den Hashtag „neuhier“, also neuhier einzubinden dazu noch ein kleiner Text, also zum Beispiel so:

Hallo ich bin neuhier und interessiere mich für Android, Datenschutz, Netzwerke und Hunde und gehe gerne Paddeln.

Dieser Beitrag wird dann, sofern als öffentlicher Beitrag erstellt, auch an andere Server verteilt, über die Hashtags finden andere Nutzer mit gleichen Interessen deinen Beitrag. So lernst Du neue Menschen mit gleichen Interessen kennen und es kommt ein bisschen Aktivität in die eigene Timeline. Grundsätzlich funktioniert das auch mit jedem weiteren Beitrag, Tags helfen bei der Vernetzung sehr.

Nach dem Absenden des Beitrags kannst du auch direkt den verwendeten Tags selber folgen, indem du diesen anklickst und über das Pluszeichen oben rechts speicherst. Du kannst auch andere Hastags über das Suchfeld (oben) suchen und jede Suche genau so speichern. Durch das speichern der Suche fordert dieser Server von anderen Servern Beiträge mit diesen Tags an und dieser erscheinen in deiner Netzwerkleiste.

Wenn du andere Webseiten schnell auf meld.de teilen willst kannst du den Code am Ende des Beitrages benutzen, als Bookmark abspeichern und auf der zu teilenden Webseite anklicken. Es geht ein Popup Fenster auf in dem du noch deinen Pod Adresse eintragen musst, das wäre dann meld.de, Pod speichern und schon kannst du besuchte Webseiten auf meld.de teilen.

javascript:(function(){f='http://sharetodiaspora.github.io/?url='+encodeURIComponent(window.location.href)+'&title='+encodeURIComponent(document.title)+'&notes='+encodeURIComponent(''+(window.getSelection?window.getSelection():document.getSelection?document.getSelection():document.selection.createRange().text))+'&v=1&';a=function(){if(!window.open(f+'noui=1&jump=doclose','diasporav1','location=yes,links=no,scrollbars=yes,toolbar=no,width=820,height=750'))location.href=f+'jump=yes'};if(/Firefox/.test(navigator.userAgent)){setTimeout(a,0)}else{a()}})()

Zum Originalbeitrag…

Kommentar verfassen