Tagebuch

„Einmal-Klingeln“ -Betrug

Hat dein Telefon schon mal nach einmal Klingeln aufgehört? Wenn Dir das passiert und Du die Nummer nicht kennst, ruf nicht zurück. Du könntest das Ziel eines „Einmal-Klingeln“ -Betrugs sein.

Einmal-Klingeln-Anrufe scheinen von Telefonnummern irgendwo in Europa zu stammen, einschließlich der Anfangsziffern, die Europäischen Vorwahlen ähneln. Solche Betrügerei werden als #Spoofing-Techniken bezeichnet und dienen dazu den Angerufenen dazu zu bewegen das er zurückruft.

Wenn Dich eine solche Nummer angerufen hat, besteht die Gefahr dass Du mit einer Telefonnummer außerhalb Europas  verbunden wirst. Infolgedessen kann es vorkommen, dass eine Verbindungsgebühr anfällt, zusammen mit erheblichen Minutengebühren für die Dauer des Anrufs. Diese Kosten können auf deine #Rechnung als Premium-Dienste erscheinen. Variationen dieses Betrugs basieren auf gefälschten Voice-Mail-Nachrichten, die Dich dazu auffordern, eine Nummer mit einer unbekannten Vorwahl anzurufen, um „einen Preis zu erhalten“ oder um Dich über einen „kranken“ Verwandten zu informieren.

  1. Beantworte auf keinen Fall Anrufe von Nummern, die Du nicht kennst.
  2. Prüfe vor dem Anrufen unbekannter Nummern, aus welchem Land die Vorwahl stammt.
  3. Wenn Du sowieso keine internationalen Anrufe tätigst, bitte deine Telefongesellschaft, ausgehende internationale Anrufe auf deiner Leitung zu sperren.
  4. Sei immer vorsichtig, auch wenn eine Telefonnummer authentisch erscheint.

#scam #betrug #anruf

Posted in AllgemeinTagged , , , , Leave a Comment on „Einmal-Klingeln“ -Betrug